AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

vom 01.05.2020

GELTUNGSBEREICH
Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten gegenüber Institutionen, Einrichtungen, Verbände,
Vereine, Gesellschaften, die z. B. Kindertagesstätten, Schulen oder sonstige Betreuungseinrichtungen selbst
sind oder diese betreiben. Der Geltungsbereich schließt keine Privatpersonen mit ein. Privatpersonen können daher bei uns nicht unmittelbar Besteller werden.

PREISE
Alle Preise sind in Euro angegeben und beinhalten den aktuellen Mehrwertsteuersatz. Ändert sich der Mehrwertsteuersatz, so behalten wir uns eine Preisanpassung vor. Eine angemessene Preisanpassung in Folge veränderter Kalkulationsgrundlagen wie eine Erhöhung der Materialpreise und Löhne sowie von Wechselkursen und Frachtkosten behalten wir uns ebenfalls vor. Mit Neuerscheinungen verlieren Kataloge, Prospekte und Preis-/ Artikelblätter älteren Datums ihre Gültigkeit. Unsere Angebote sind stets freibleibend.
Besonders abgegebene Angebote behalten 30 Tage ab Ausstellungsdatum ihre Gültigkeit.

LIEFERUNG
Wir beliefern nur im Inland. Die Lieferung erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Bestellers. Der Gefahrenübergang auf den Besteller erfolgt mit der Übergabe der Ware an den Transporteur.
Ab einem Warenwert von 100,00 Euro liefern wir kostenfrei; bis 100,00 Euro Warenwert berechnen wir pauschal 7,50 Euro. Hiervon ausgenommen sind Inselfrachten, die im Einzelfall zu erfragen sind. Wenn es für eine zügige Abwicklung vorteilhaft und wirtschaftlich sinnvoll ist, behalten wir uns auch Teillieferungen vor.

ZAHLUNG
Auf Zahlungseingänge, die wir innerhalb 14 Tage ab Rechnungsdatum verbuchen können, gewähren wir 2% Skonto. Unberechtigt einbehaltene Skontobeträge fordern wir zurück. Sonst sind unsere Rechnungen nach 30 Tagen ohne Abzug fällig. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt 10% Verzugszinsen zu berechnen.

EIGENTUMSVORBEHALT
Die von uns gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Der Käufer tritt die ihm
aus einer Weiterveräußerung oder aus einem sonstigen Rechtsgrund zustehenden Forderungen sämtlich an
uns ab. Wir nehmen die Abtretung hiermit an.

ANKOMMENDE WARE
Prüfen Sie ankommende Ware unverzüglich auf Beschädigung und Vollzähligkeit. Sie tragen die Verantwortung dafür, dass Sie Ihre Ware vollzählig und unbeschadet erhalten. Bei Transportschäden ist umgehend eine Tatbestandssicherung beim Anlieferer durch Sie zu veranlassen und auf den Transportpapieren bescheinigen zu lassen. Spätere Ansprüche können beim Transporteur nicht mehr geltend gemacht werden.

MÄNGEL
Ist die Ware zu dem Zeitpunkt mangelhaft, in dem die Gefahr auf Sie übergeht, dann haben Sie die gesetzlich vorgesehenen Ansprüche.
Ist ein Mangel ungeklärt, erfolgt die Rücksendung zu Ihren Lasten. Das schließt eine spätere Gutschrift im
Bestätigungsfall nicht aus. Rücksendungen sind immer telefonisch oder schriftlich abzuklären.

GARANTIEN
Garantien schränken gesetzliche Ansprüche nicht ein und gelten für die Zeit von der Übergabe der Ware an den Verbraucher bis zum Ablauf der Garantiedauer. Im Garantiefall kann der Verbraucher die Ware bis zum Ablauf der Garantiedauer zu unseren Lasten (nach Absprache) an unsere Anschrift senden. Für Schäden oder Störungen, die auf falsche Bedienung oder Benutzung, sowie auf Gewaltanwendung oder auf natürlichen Verschleiß nach Gefahrenübergang zurück zu führen sind, bestehen keine Ansprüche gegen uns.

ERKLÄRUNG ZUR ALTERNATIVEN STREITBEILEGUNG
Wir nehmen nicht am Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nach dem Streitbeilegungsgesetz teil.

ERFÜLLUNGSORT
für Lieferung und Zahlung ist Wiesbaden. Als Gerichtsstand ist Wiesbaden vereinbart. Mit der Erteilung eines Auftrages gelten unsere „Liefer- und Zahlungsbedingungen“ als anerkannt.

ÄNDERUNGEN
in Konstruktion und Ausführung, welche die Funktion und die Qualität der abgebildeten Produkte nicht negativ beeinflussen, sowie geringfügige Abweichungen von Maßen, Gewichten und Farben behalten wir uns vor. Sie berechtigen nicht zu Beanstandungen.

SONSTIGES
Unsere Angebotsinformationen wurden nach bestem Wissen und größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Sollten sich dennoch Fehler eingeschlichen haben, sind wir berechtigt, diese jederzeit nachträglich zu beheben, ohne dass Haftungsansprüche gegen uns geltend gemacht werden können.

Zuletzt angesehen